Warum Newsjacking Teil Ihrer Marketing Strategie sein sollte

Veröffentlicht: Wednesday, January 25, 2017 von National Pen.
Warum Newsjacking Teil Ihrer Marketing Strategie sein sollte
Der Beste Weg, Ihre Zielgruppe durch Online-Marketing zu erreichen, ist, einen Dialog auf Augenhöhe entstehen zu lassen. Dabei sollte das oberste Credo für alle Marketing-Teams lauten: „Führen Sie eine echte Unterhaltung mit Ihren Kunden, anstatt nur auf sie einzureden“. Mit Newsjacking als Bestandteil Ihrer Online-und Social-Marketingstrategie ist Ihr Unternehmen bestens gewappnet, schnell und effektiv auf Werbemöglichkeiten zu reagieren, sobald diese entstehen.

Newsjacking nutzt das Interesse und den Hype um aktuelle Trends und Events zur Förderung des eigenen Produktes, was einen echten Dialog zwischen Ihnen und Ihren Kunden ermöglicht. Das A und O dabei ist jedoch eine gute Vorbereitung.

Da es nicht immer möglich ist vorausschauend zu planen, gehören ein ausgeprägtes Verständnis sozialer Medien sowie eine unverwechselbaren Markenbotschaft zu den Grundvoraussetzungen, um präzise und relevante Inhalte schnell zu erstellen. Die folgenden Beispiele verdeutlichen, wie Newsjacking als Teil Ihres Marketingplans zur Steigerung der Popularität und des Bekanntheitsgrades Ihres Unternehmens beitragen kann.

Das Kleid

Einer der bekanntesten Trends, den Marketer für Ihre Zwecke ausschlachteten, war die Debatte um "das Kleid". „Ist das Kleid nun Schwarz-Blau oder Weiß-Gold?“ Diese Unternehmen sprangen beherzt auf den fahrenden Zug auf, und erfreuten die Internetgemeinde mit ihren Tweets, was für einen enormen Zuwachs an Followern sorgte.

https://twitter.com/MonsterEnergy/status/571347575845969921

https://twitter.com/tide/status/571362039098183680

Nicht nur große Konzerne, sondern auch kleinere Unternehmen profitieren von Newsjacking. Für sie ist diese Marketingstrategie ein wichtiger Weg, neue Follower zu gewinnen und ihrer Marke mit geringen bis gar keinen Mitteln zu mehr Bekanntheit zu verhelfen.

Cadbury Snack

Diese Dubliner Weinhandlung reagierte perfekt, als der Süßigkeitenhersteller Cadbury ankündigte, die Produktion des berühmten rosa Schokoriegels einzustellen. Weil sie die Nachrichten verfolgten und so auf dem neuesten Stand waren, witterte die Firma 64 Wine sofort eine Marketing-Chance, und konnte dementsprechend schnell reagieren. Die lustige Reaktion weckte die Aufmerksamkeit der Social-Media-Community und landete sogar in den landesweiten Nachrichten.

https://twitter.com/64_Wine/status/571237853663006721

Ashley Madison

Einen regelrechten Marketing-Coup landete die Blumenhandlung Arena Flowers, als die Seitensprungagentur Ashley Madison versehentlich die Nutzerdaten Tausender Mitglieder veröffentlichte. Ein einfacher Tweet und ein durchdachter Angebotscode war alles, was benötigt wurde. Es ist nicht verwunderlich, dass diese clevere Newsjacking-Aktion von Arena Flowers über tausend Mal geteilt und geliked wurde.
Die Werbemaßnahme schien natürlich und ungezwungen, denn der Tweet hatte einen konkreten Nutzen und der Auslöser ließ sich wunderbar mit dem Kerngeschäft verbinden, denn Blumen und Entschuldigungen passen nun mal gut zusammen.

https://twitter.com/ArenaFlowers/status/634006585166139392

#GiveGregTheHoliday

Ohne eine richtige Strategie kann Newsjacking jedoch auch richtig schief gehen. Machen Sie es nicht wie dieser Newsjacker, der die Bedeutung des Hashtags #GiveGregTheHoliday nicht so recht verstanden zu haben scheint. Als der Urlaubsantrag eines Sicherheitsbeamten der Firma Arcadia Group versehentlich an alle Mitarbeiter des Unternehmens weitergeleitet wurde, machte das Hashtag #GiveGregTheHoliday auf Twitter die Runde. Viele Firmen beteiligten sich mit Urlaubs- und Reiseangeboten, Sonnenschutzprodukten und T-Shirts an der viral gegangen Online-Debatte. Allerdings hatte die Schallschutzfirma Cellecta ihre Hausaufgaben wohl nicht richtig gemacht, denn mit diesem Post ernteten sie nichts als Spott:

https://twitter.com/Cellecta_LTD/status/469448831294513152

Diese mediale Trittbrettfahrer-Aktion im verkrampften Bemühen sich an der Online-Diskussion zu beteiligen, ohne selbst einen relevanten Beitrag zu leisten, lies Cellecta schlecht informiert dastehen. Es kann außerdem mit großer Sicherheit davon ausgegangen werden, dass Greg nicht auf ihr Angebot einging.

Newsjacking kann Ihre Geschäfte wahnsinnig ankurbeln, denn es erhöht die Markenbindung und stärkt Ihr Markenimage. Durch die Integration von Newsjacking in Ihre Marketing-Strategie sind Sie besser gewappnet Events und andere Werbemöglichkeit als Chance zu nutzen und dabei peinliche Fehler zu vermeiden.
Verwendung von Cookies.
Die Cookie-Einstellungen dieser Webseite sind standardmäßig auf „alle Cookies zulassen“ gesetzt, um Ihnen die Nutzung unserer Webseite so angenehm wie möglich zu gestalten. Durch die Nutzung der National Pen Webseite stimmen Sie dem zu. Wenn Sie wünschen, können Sie Ihre Einstellungen jedoch jederzeit über Ihren Webbrowser ändern. Lesen Sie unsere Datenschutz und Cookie-Richtlinie für weitere Informationen.