Wie Werbeartikel die Markenwahrnehmung beeinflussen

Veröffentlicht: Wednesday, July 15, 2015 von National Pen.
Wie Werbeartikel die Markenwahrnehmung beeinflussen
In einer im Auftrag von PPAI durchgeführten Studie aus dem Jahr 2012 sprachen 88 Prozent der Studienteilnehmer mit Erhalten des Werbeartikels von einer Markenwahrnehmung, was den enormen Einfluss von Werbeartikeln auf den Markenwiedererkennungswert verdeutlicht.

Auch andere Studien konnten den positiven Einfluss von Werbeartikeln auf die Markenwahrnehmung bestätigen: Ein Experiment der Georgia Southern University zeigt, dass Empfänger von Werbeartikeln ein deutlich positiveres Unternehmensbild haben, als Konsumenten, die keine Werbeartikel erhalten. Eine experimentelle Studie – freundlich zur Verfügung gestellt durch Promotional Products Association International.

Die Wirksamkeit von Werbeartikeln

Der Wert von Werbeartikeln ist weitaus höher zu bemessen, als nur anhand der eigentlichen Kosten und sollte auf keinen Fall als geschäftliche Wohltätigkeitsinvestition betrachtet werden. Schließlich handelt es sich hierbei um das einzige Werbemedium, welches Ihre Werbebotschaft unter Einsatz aller fünf Sinne an den Kunden vermittelt. Diese Artikel können sich als nützlich erweisen und immer wieder verwandt werden, wodurch sich das Bild oder das Logo Ihres Unternehmens bei jedem Gebrauch und ganz ohne zusätzliche Kosten erneut einbrennt.


Die Studie der Georgia Southern University zeigte darüberhinaus, dass Kunden das Unternehmen insgesamt deutlich positiver wahrnahmen. Es stellte sich heraus, dass diese Kunden das Unternehmen eher weiterempfehlen würden. Die Markenwahrnehmung Ihrer Kunden reicht so weit über Ihr eigentliches Angebot hinaus – es handelt sich vielmehr um ein mentales Bild, welches die Wahrnehmung Ihres Unternehmens wiederspiegelt.

Recherche und die Definition eines Zielmarktes sich auch vor dem Einsatz von Werbeartikeln unerlässlich. Sie müssen erkennen, was Ihre Kunden möchten und nutzen wollen und herausfinden, welche Artikel gerade im Trend sind. Es macht keinen Sinn, einen Artikel zu verschenken, der ausrangiert und nie wieder genutzt wird.

Viele Unternehmen bedienen sich noch immer Außen-, sowie medialer Werbung. Wenn auch wirksam, so sind diese doch äußerst kostenintensiv, was bei guter finanzieller Lage durchaus gut sein kann. Bei kleineren Unternehmen hat es sich jedoch erwiesen, dass die ROI bei Werbeartikeln deutlich höher liegt und der Kunde das Produkt im Vergleich zu Werbespots im Radio oder Print-Anzeigen eher immer wieder sieht. Die durch Werbeartikel erzielte Markenwahrnehmung liegt daher auf einem weitaus höheren Niveau und ist gleichzeitig deutlich kostengünstiger im Vergleich zu anderen, traditionellen Werbemitteln.

Die Fakten, inwieweit Werbeartikel Ihren Geschäftserfolg beeinflussen, liegen also alle auf dem Tisch – jetzt liegt es an Ihnen, diese Informationen zu Ihrem Vorteil zu nutzen.
Kommentare zu dem Beitrag

Noch keine Kommentare - als erster auf diesen Beitrag kommentieren!

Verwendung von Cookies.
Die Cookie-Einstellungen dieser Webseite sind standardmäßig auf „alle Cookies zulassen“ gesetzt, um Ihnen die Nutzung unserer Webseite so angenehm wie möglich zu gestalten. Durch die Nutzung der National Pen Webseite stimmen Sie dem zu. Wenn Sie wünschen, können Sie Ihre Einstellungen jedoch jederzeit über Ihren Webbrowser ändern. Lesen Sie unsere Datenschutz und Cookie-Richtlinie für weitere Informationen.